Trolle und Elfen…Flüstern des Waldes 2

Guten Morgen… ich weiß, es ist noch mitten in der Nacht… vertrauen Sie mir, ich möchte Ihnen etwas zeigen…

…ja, ich weiß, alles ist ganz klamm…

Kommen Sie mit

Ah, da…ganz leise jetzt…nur noch Atmen: ein und aus…
Die Rehe

…lassen Sie uns alles zusammenpacken und dann wird Ihnen warm… hier ein Tee…schmeckt etwas bitter, weckt aber alle Lebensgeister…

Trinken Sie einen Tee

Aufgabe: Überprüfen Sie noch einmal Ihre 5 Fragen – und trinken Sie dazu einen Tee (keinen Kaffee).

Innere Stimmen

Setzen Sie sich hier auf die Wurzeln… wir sind schon ein ganzes Stück gelaufen – immer tiefer in den Wald hinein…

Die flüsternden Bäume

Genießen Sie jetzt das Flüstern – ruhen Sie sich aus und kommen genüßlich in den Tag… gehen Sie einfach diesen Weg nachher weiter… ich bin bei Ihnen …aber jetzt erst einmal still, damit Sie die Stimmung des Waldes in sich aufnehmen können…

Sie sind weitergegangen oder haben sich einfach ausgeruht…

Sie haben sich entschieden… gut gemacht …
Der Wald wünscht und schenkt

Denk an uns und sei auf unserer Seite. Nimm Rücksicht.

Kleine Kerlchen und alte Waldbewohner

Lassen Sie uns

schnell weiter
Aufgabe

Was löst es aus, was der Baum zu Ihnen gesagt hat?

Versprechen

Morgen geht die Reise weiter…

Wenn du magst schenk dir ein Glas Rotwein oder Tee ein …schließlich haben wir ein Feuer gemacht und erzählen uns Geschichten….

das Feuer brennt so schön wärmend und klar…
Kleine Geschichte am Feuer



damit es klar ist!

So gute Nacht denn allen Räubern, Trollen und Menschenkindern….

Gute Nacht

Morgen ist ein neuer Tag!