schauspielende Sängerin

Ein schönes Potpourri

Mitschnitt von „Dominanten Konzerten ohne Schuhe“


Leider zeitgemäß

Tucholsky&Brecht

Rosen auf den Weg gestreut

Menschen- Gesellschaft – ungefärbt…

c´est bien

Menschen- Gesellschaft – so oder so……

Brecht & Eisler Fallada, Marie Sanders

und noch mehr Düsternis

so ist es – Wer sich schon auf Untat eingestellt hat….

Wer mich wirklich etwas besser kennen lernen möchte, der sollte diesen Teil meines Lebens auch ein wenig anschauen dürfen:

der Sekretär – Kreisler

Ach Hamburg – mein Hamburg (unser – euer – ihr Hamburg)

Der dreiteilige Spiegel – Tucholsky



Schlag sie tot

ein wundervoller Konzertsaal

Das letzte Konzert Dezember 2010 im Hosenstall – St. Georg

mega tolle Zuschauer

Zu leise für mich – Kreisler – mit einem jähem Ende

Dank an den Stallmeister

hier nun: Kreisler die letzte Runde

unser letztes gemeinsames Konzert


Georg Kreisler verstarb leider im November 2011 – ein Mann mit so unendlich viel Tiefgang und Würde!

Eine Ära des interkulturellen Intellektes verstirbt mit Georg Kreisler.

Text aus meiner Aufnahme für Kurt Tucholsky

Mein Liebling des gesprochenen Wortes:

Nein – Panther
Homunculi – Tucholsky

Ich muss deutlich darauf hinweisen, dass Sie hier fast ausschließlich Probemitschnitte bekommen – diese sind ungekürzt und unverfälscht 🙂

Die Familie – Tucholsky

den ganzen Tag – Tucholsky

Mein Favorit:

unser erstes Konzert – wie wunderbar und unverfälscht…tolle Gäste

dominante Konzerte ohne Schuhe

Dank an Renate Weber und Antje Kleinhuis, dies es möglich machten

Wundervoll: das erste Konzert – ein Mitschnitt
und was war da noch alles nicht vertrumpt, verputint und so weiter

Live und pur

Unsortiert, ungeschnitten und unbearbeitet. Hören Sie ein paar Momentaufnahmen aus ihren Konzerten. Einfach pur.

Die singende Schauspielerin (oder war es umgekehrt) La Diseuse Tina Weitzel präsentiert das pralle Leben mit Ausschnitten aus einem Auftritt.
Am Klavier: Elena Dorfmann.

Text und Schnitt: Hanns-Georg Hanl

Und Tucholsky satt in „Klare Worte“. Zum letzten Konzert in 2009 („Eine Liebeserklärung an Hanns Eisler – das Adventskonzert“) hat die singende Schauspielerin (oder war es umgekehrt) Tina Weitzel ein paar pointierte Geschichten als Präsent für die Besucher auf eine CD gesprochen. Der Mensch, Ratschläge an einen Redner, Der dreiteilige Spiegel und andere zeitlos treffende Werke. Dauer: 50min 17sec.

Text und Schnitt: Hanns-Georg Hanl

Kann denn Sprache Waffe sein?? – Kurt Tucholsky

Probe auf der Bühne mit Tucholsky – im Hosenstall

eine wirkliche Probe mit Patzern und Fehlern par excellence

Liebella – ein Erotikladen für Frauen

hier habe ich ehrenamtlich – aus Freundschaft – gearbeitet…

ehemalige Besitzerin der Oberstraßen Liebella: Eva-Maria Beckmannein Erotikladen für Frauen

nur an Frau Thews: Sie sind ungefragt kein Ratgeber!

Danke Doris, dass du mit Khaled da warst – wo immer du bist – du wunderbarer Mensch – danke!

Mein Mann will mich verlassen – Kreisler

Zum Thema Erotik und Liebe






Eine Frau, die weiß, was sie vor allem nicht will!!!
Tigerfest – Kreisler
Bier teurer – Kreisler
Musikkritiker – Kreisler

Die Überschrift – Tucholsky

Culinaria Probe – mit Tereza Farkas

Pressestimme

Pianist und Musikalischer Leiter: Klaus-Peter Modest

Korsett und Puppchen, du bist mein Augenstern
manchmal warst du auch der Meyer auf dem Himalaja
Damien Schmetje
Probe: Arbeit mit Damien Schmetje für Culinaria und Herrn Modest


mit Damien Schmetje und Alexandra Kuchel

Ein Tratsch

Triangel

Triangel von Kreisler
Zarah Leander – Yes Sir 2007
Sex….Kreisler